Via Trento, 18
21040 Sumirago Varese
+39 0331 908003

9:00-13:00, 14:30-17:30

Pavimenti di gomma

Oberflächenvorbereitung zum Auftragen von Flüssigkautschuk:

Die Oberfläche muss sein:

  • staubfrei
  • ohne Ölspuren
  • absolut trocken
  • auch in den Ecken gereinigt
  • für Aluminium- und Metalloberflächen gibt es eine spezielle Grundierung (GLPrimer)

 

Aufbringen von GLPRIMER:

Falls erforderlich (siehe oben) mit einem Pinsel einen Primer auf die saubere Oberfläche auftragen, eine homogene Dicke von etwa 0,5 mm / 1 mm lassen.

Tragen Sie eine Schicht nach der anderen auf, bis die oben angegebene Dicke erreicht ist. Normalerweise hat jede Schicht eine Dicke von etwa 0,15 mm

Tragen Sie GL50-Flüssigkautschuk nur auf, wenn der Primer trocken ist.

Vorbereitung für das Verteilen:

Bereiten Sie die Flächen mit Abstandhaltern vor, die die Installation auch mit einer geraden Kante ermöglichen. Eine möglichst homogene Dicke ist für ein optimales Ergebnis erforderlich. Für Pferde MINDESTENS 12 mm

nb: etwaige Mängel sind sehr häufig auf eine unzureichende Vorbereitung des Untergrunds zurückzuführen

Arbeitszeit:

Nach dem Mischen der Elemente (Härter, Latex, Granulat) beginnen sie eine exotherme chemische Reaktion, die durch die äußeren klimatischen Bedingungen der Umgebung beeinflusst wird:

Die Verlegung / Reaktion muss zwischen 6 ° und 30 ° erfolgen

Die Aushärtezeiten können je nach relativer Luftfeuchtigkeit variieren, sind jedoch normalerweise:

  • zwischen 6 ° C und 12 ° C innerhalb von 50 Minuten zu verarbeiten
  • zwischen 12 ° C und 18 ° C innerhalb von 40 Minuten zu verarbeiten
  • zwischen 18 ° C und 24 ° C innerhalb 30 Minuten zu verarbeiten
  • zwischen 24 ° C und 30 ° C innerhalb von 20 Minuten zu verarbeiten"zu verarbeiten" bedeutet, dass nach dem Verbinden der Elemente der angegebene Zeitrahmen die maximale Zeit für die Formgebung und das Ausbreiten des Materials ist. Es können jedoch aufgrund von Umgebungsfaktoren Unterschiede auftreten, z. B. Höhe über dem Meeresspiegel, Belüftung, relative Feuchtigkeit. usw.

Vorbereitung des Flüssigkautschuks:

Mischen Sie den Latex mit dem grauen Pulver (Härter) in einem speziellen, sauberen Behälter ohne Wasserspuren. Mischen Sie, bis die Klumpen aufgelöst sind und es ein homogenes Gemisch ist.

Fügen Sie hinzu, während Sie die zerkleinerte Gummimischung bis zur optimalen Verschmelzung ruehren.

Gießen Sie den flüssigen Gummi ein und verteilen Sie es mit einer Kelle. Weder das Gemisch noch die Geraetschaft zur Verteilung darf nass sein.

Nach dem Aufbringen:

- 7 Tage lang nicht betreten und für  ca. 14 Tagen nach dem Auftragen nicht nass werden lassen, wenn keine Pigmentierung in einer anderen Farbe gewünscht wird